Nachwuchs bei der Stadtverwaltung: Ausbildungsverträge wurden unterzeichnet

: Erleichtert und stolz bei der Unterzeichnung: Ann Christin Wiechmann und Niclas Yanick Vogel - Herzlich begrüßt im Team der Stadtverwaltung von (dahinter v.l.) Manuela Nebel, Regina Wojzeschinski, Sabine Wendler und Nadine DziewiorAuch 2018 starten bei der Stadt Haldensleben wieder zwei Auszubildende in einen neuen Lebensabschnitt. Ann Christin Wiechmann aus Gardelegen und Niclas Yanick Vogel aus Barleben und beginnen am 1. August mit ihrer dreijährigen Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellte/n für den Fachbereich Kommunalverwaltung. Kürzlich unterzeichneten sie im Beisein der stellvertretenden Bürgermeisterin Sabine Wendler die Ausbildungsverträge für ihren absoluten Wunschberuf.

Insgesamt gab es auf die auf dem Stellenportal der Stadt und beim Jobcenter veröffentlichten Stellenausschreibungen 101 Bewerbungen. 31 Bewerbern wurden daraufhin zu zwei Eignungstests eingeladen, haben 20 diese letztendlich absolviert. Von den daraus neuen resultierenden Kandidaten für das Vorstellungsgespräch, nahmen sieben dieses auch wahr.

Es waren also einige Hürden zu bewältigen, bevor die beiden nun erleichtert und glücklich ihre Ausbildungsverträge in Empfang nehmen konnten. Glückwünsche und gute, unterstützende Worte mit auf den Weg gab es nicht nur von Sabine Wendler, sondern auch von der Leiterin der Personalabteilung Manuela Nebel, von Ausbildungsleiterin Regina Wojzeschinski und der Personalratsvorsitzenden Nadine Dziewior.