Rettungstraining bei Hermes Fulfilment im Südhafen

Übungsziel für die Drehleiter: Personenrettung aus einem Besprechungsraum.Auf den ersten Blick hatte man allen Grund zur Sorge. Ein Löschzug der Haldensleber Feuerwehr rollte auf das Gelände des Versandzentrums von Hermes Fulfilment im Südhafen. Die Drehleiter stoppte vor dem Anbau an der Logistikhalle und die Kameraden präparierten eilig den Rettungskorb mit einer Trage für die Personenrettung. Kurz darauf wurde ein Saugrohr in den nahegelegenen Kanal herabgelassen und nur Minuten später schoss ein armdicker Wasserstrahl über das Firmen-Areal des Versand-Spezialisten. In Gefahr war zum Glück niemand – alles war Teil einer Übung der Feuerwehr. „Auf dem Dienstplan stand die Wasserförderung über eine lange Wegstrecke“, beschreibt Wehrleiter Frank Juhl den Einsatz. „Hermes Fulfilment hat uns die Übung ganz unkompliziert ermöglicht. So konnten wir Wasser vom Kanal bis auf das Betriebsgelände pumpen. Rund 600 Meter Schlauch haben wir dafür ausgelegt.“ Die Übung mit der Drehleiter wurde bei der Gelegenheit spontan eingeschoben. „Der Anbau an der Halle wurde nachträglich errichtet und war für uns als Übungsobjekt noch neu. Da haben wir zu der Löschübung zusätzlich noch die Personenrettung mit auf den Übungsplan gesetzt“, so Frank Juhl. „Am Ende ist alles perfekt gelaufen, die Kameraden haben einen guten Job gemacht.“