Wildschweinrallye

Wer Wildschweine jagen will, benötigt einen Jagdschein. So müssen auch alle Teilnehmer der Wildschweinrallye zunächst Fachkenntnisse zur Jagd und zum Schwarzwild erwerben und diese dann in einer schriftlichen und praktischen Jagdprüfung unter Beweis stellen. Aber keine Angst, alle Aufgaben sind mit einem Schuss Humor lösbar.

Die Wildschweinrallye ist ein Erlebnis der besonderen Art, bei dem jeder einmal W(w)ild sein darf. Geschicklichkeit im Umgang mit Hammer und Säge ist genauso gefragt wie Treffsicherheit, Kraft und Ausdauer. Spaß in und um den Wald ist garantiert! Und ganz nebenbei lernt jeder „Jäger“ die Lebensweise von Wildschweinen und das jagdliche Brauchtum kennen.

  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Kosten: Schulklassen 3 Euro/Person (mind. 50 Euro), andere Gruppen 5 Euro/Person (mind. 80 Euro)
  • Teilnehmerzahl: 15 bis 36
  • Altersbeschränkung: ab 6 Jahren
  • Termine: auf Anfrage
  • Ort: Treffpunkt "Haus des Waldes"
  • Besonderheiten: festes Schuhwerk, lange Hosen, ggf. Regenbekleidung

www.hausdeswaldes.sachsen-anhalt.de