Unternehmerin des Jahres 2017 gesucht

Die „zweite Reihe“ ist für diese Frauen keine Option. Sachsen-Anhalts Unternehmerinnen mischen am Markt mit – sie sind tough, sie sind Anführerinnen. Der AMU Verband selbständiger Frauen Sachsen-Anhalt e.V. sucht auch in diesem Jahr wieder die besten von ihnen. Bei der Wahl zur Unternehmerin des Jahres 2017 in Sachsen-Anhalt.

Die Bewerbungsfrist hat jetzt begonnen und endet am 15. September 2017. Die Preisverleihung findet dann am 20. Oktober 2017 statt.

Die Ehrungen werden in drei Kategorien vergeben: Unternehmen mit bis zu fünf Mitarbeitenden, Unternehmen ab sechs Mitarbeitenden sowie ein Managerinnenpreis für Führungsfrauen. Insgesamt werden mehrere Tausend Euro Preisgeld vergeben.

Bewertet werden u.a.: besondere unternehmerische Leistungen, herausragendes Engagement, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Innovative Geschäftsidee mit Vorbildcharakter.

Bewerbungsbögen und alle Infos finden Sie auf www.amu-info.de.

Mit dem Unternehmerinnenpreis sollen übrigens mehr Frauen zur Selbstständigkeit motiviert werden und es soll deutlich werden, dass es sich lohnt, in Sachsen-Anhalt unternehmerische Verantwortung zu übernehmen. Schirmherr des Preises ist Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt.