Wobau: Haldensleber favorisieren für Fassadensanierung graue und grüne Farbelemente

Diese Variante haben die Bürger gewählt.Die Haldensleber haben gewählt! Bei der geplanten Fassadensanierung im Wohngebiet Süplinger Berg wird der erste Block, Waldring 1 bis 3, graue und grüne Farbelemente erhalten. Vier Varianten hatten die Kollegen der Wobau mehrere Wochen lang in ihrem Empfangsbereich aufgehängt und die Haldensleber aufgerufen, sich an der Auswahl einer Variante zu beteiligen. Zusätzlich bestand für alle Bürger auch die Möglichkeit, mit Hilfe der Volksstimme telefonisch oder im Internet abzustimmen. Am Ende hatten sich insgesamt 147 Menschen beteiligt und für eine Entscheidung gesorgt, die knapper nicht sein konnte. Mit nur einer Stimme Vorsprung wurde die „Variante 3“ favorisiert. „Diese Farbkombination wird es dann selbstverständlich auch werden“, verspricht Wobau-Geschäftsführer Dr. Dieter Naumann. Und wann geht’s los? „Die Ausschreibungen für die Umgestaltung werden im Juni anlaufen“, ergänzt Dr. Naumann. „Voraussichtlich Ende August sollen dann die ersten Arbeiten beginnen.“ Die Wobau und auch die Wohnungsbaugenossenschaft Roland planen für die nächsten drei Jahre weitere Fassaden in dem Stadtteil zu sanieren. „Dabei wird die Farbgebung am ersten Block als Grundmuster für weitere Objekte dienen. Die Gestaltungselemente werden sich dabei wiederfinden, die Farbtöne werden sich sicher hier und da etwas ändern.“