Anpacken und dabei gut aussehen – Miss und Mister Handwerk 2018 gesucht

Foto: Werbefotografie WeissEs winken ein professionelles Foto im nächsten Handwerkskalender “Germany’s Power People 2018“ und die Titel Miss und Mister Handwerk 2018.

Das Deutsche Handwerksblatt sucht wieder gemeinsam mit seinen Partnern, der SIGNAL IDUNA GRUPPE und der IKK classic, attraktive Handwerkerinnen und Handwerker, die sich und ihren Beruf vor der Kamera präsentieren möchten. Wer mitmachen will, kann ab sofort sein Foto auf germanyspowerpeople.de hochladen. Das Online-Voting läuft bis zum 24. August. (Bewerbungsschluss ist der 18. August).

Danach lädt die Jury je 18 Kandidatinnen und Kandidaten zum großen Fotoshooting für den Handwerkskalender „Germany’s Power People 2018“ ein. Vom 7. bis 10. September werden die Teilnehmer in Düsseldorf von einem professionellen Fotografen ins Rampenlicht gerückt.

Je zwölf weibliche und männliche Teilnehmer werden zum Kalenderstar fürs nächste Jahr. Von ihnen schickt eine Jury jeweils sechs in das Rennen um die begehrten Titel Miss und Mister Handwerk. Im Dezember werden die Kandidaten vorgestellt. Bevor es auf der Internationalen Handwerksmesse in München ernst wird, können Fans, Freunde und Familie wieder per Online-Abstimmung ihre Favoriten unterstützen. Die endgültige Entscheidung fällt dann im März in München.

Die Handwerkskammer Magdeburg ruft zum Mitmachen auf und hofft, dass nach Dachdecker Elmar Hanisch (2015), Dachdecker Florian Robert (2016) und Metallbauer Patrick Stephan (2017) auch 2018 wieder eine Handwerkerin oder ein Handwerker aus dem Kammerbezirk Magdeburg im Kalender „Germany’s Power People“ erscheint und vielleicht sogar „Mister Handwerk 2018“ oder „Miss Handwerk 2018“ wird.