Haldensleben feierte 10 Jahre Blade & Biker Night

Haldensleben feierte 10 Jahre Blade & Biker NightWas für ein tolles Gefühl von Gemeinschaft. Auch an der 10. Haldensleber Blade & Biker Night nahmen wieder weit mehr als 2000 Besucher teil. Inliner, Fahrräder oder Skateboards – alles was Räder oder Rollen hatte war zu sehen. Dicke Bässe dröhnten von zwei 40 Tonnen
schweren Disco-Trucks in die begeisterte Menge. Am Mischpult: Stargast Oliver Pocher…

Fabian Damerau mit Oliver Pocher auf dem Disco-Truck

„Es war unfassbar“, sagen die Organisatoren Fabian Damerau und Marcel Brökel. „Die Leute, die Stimmung, das Wetter ‑ alles war perfekt. Wir hatten das Gefühl, so voll war es noch nie.“

Die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen schon um 15 Uhr auf den Markt. Beim bunten Familienprogramm applaudierten sie u.a. den Tanzgruppen des Jugendvereins Kids & Co.

Gegen 17.45 Uhr dann die offizielle Eröffnung der Veranstaltung.

Die Stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Wendler eröffnet die 10. Blade & Biker Night zusammen mit Fabian Damerau

Weil Bürgermeisterin und Schirmherrin Regina Blenkle krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte, begrüßte ihre Stellvertreterin Sabine Wendler die Gäste. Sie erinnerte an die erste Blade & Biker Night 2005 mit knapp 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und dankte allen, die diese Veranstaltung über die Jahre zu so einem großen Event gemacht haben.

Mehr als 45 Streckenposten sorgten entlang des 12-Kilometer-Rundkurses für Sicherheit. Lediglich der Ausfall eines Stromaggregats zwang „DJ-Pocher“ den Truck zu wechseln. Sonst lief alles reibungslos. Unfallfrei traf der rollende Tross wieder auf dem Marktplatz ein und es wurde gefeiert bis in die Nacht ‑ mit der Party-Band Jolly Jumper.

Der Termin für die 11. Blade & Biker Night steht übrigens schon fest. Sie startet am 08. Juli 2017.