Hövelmann weiht zum 70. Firmenjubiläum neue Lagerhalle ein

v.l. Die Geschäftsführer Ruth, Dirk und Bernd Hövelmann sowie Hövelmanns Tochter Anika (2.v.r.), die künftig die Familienriege im Unternehmen verstärken wird.9.000 Quadratmeter umfasst die Lagerhalle, die sich das Familienunternehmen Hövelmann zum 70. Firmen-Geburtstag gegönnt hat.

Über drei Millionen Euro wurden investiert, um am Haldensleber Dammühlenweg „… das angestrebte Wachstum unserer Kunden abzubilden“, wie Niederlassungsleiter Frank Maslock berichtete. „Überwiegend Lebensmittel und Konsumgüter sollen hier künftig gelagert werden“, informierte Geschäftsführer Dirk Hövelmann.

 

Viele Gratulanten zum 70. Firmenjubiläum in der neuen LagerhalleHaldenslebens stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Wendler stellte heraus, „dass die Lager- und Logistikbranche als tragendes Element der Gesellschaft alles am Laufen hält.“ Zudem sei die Firma Hövelmann ein starker und verlässlicher Partner und guter Arbeitgeber für die Stadt und die gesamte Region.

1990 hatte das Unternehmen sich mit dem Kauf des ehemaligen VEB Kraftverkehr in Haldensleben angesiedelt und die Logistik für Keramag übernommen. Heute arbeiten auf der Lagerfläche von rund 73.000 Quadratmetern rund 600 Mitarbeiter und die Zuwachsraten auf dem hart umkämpften Logistikmarkt steigen weiter.