"Charme": Der Auftakt

Zur Pressekonferenz und gleichzeitig öffentlichem Empfang von Emily Gillett auf Schloss Hundisburg hatten die Initiatioren Dr. Harald Blanke, Geschäftsführer  KulturLandschaft Haldensleben-Hundisburg e.V., Dr. Martin Sobzcyk von IFA-Rotorion und Nicole Job, Wirtschaftsförderung Stadt Haldensleben geladen.

Die Projektbegleiter zeigten den Sponsoren vor Ort, welche Arbeiten Emily im Schloss erwarteten. Überwältigt von der Schönheit des Schlosses und der großzügigen Unterstützung aller Sponsoren, stelle sich Emily allen Anwesenden vor.


Pressekonferenz  'Charme'
Pressekonferenz 'Charme'
Dr. H. Blanke gibt Ausführungen im Treppenhaus, der zukünftigen Wirkungsstätte von E. Gillett, auf Schloss Hundisburg
Dr. H. Blanke gibt Ausführungen im Treppenhaus, der zukünftigen Wirkungsstätte von E. Gillett, auf Schloss Hundisburg
Autoübergabe vor Schloss Hundisburg
Autoübergabe vor Schloss Hundisburg
Emily Gillett (unten, Vierte v. l.) mit den Sponsoren und Initiatoren des Projektes 'Charme' vor der Wirkungsstätte Schloss Hundisburg
Emily Gillett (unten, Vierte v. l.) mit den Sponsoren und Initiatoren des Projektes "Charme" vor der Wirkungsstätte Schloss Hundisburg