Hort der Grundschule Otto Boye

Hortgebäude

Unser Hort verfügt über eine Betriebserlaubnis zur Betreuung von 160 Kindern. Derzeitig besuchen uns Kinder im Alter von 6-11 Jahren aus verschiedenen Orten und Ortsteilen von Haldensleben.

Die Zielsetzung unserer Hortarbeit ist eine pädagogisch sinnvolle und individuelle Freizeitgestaltung in allen Bereichen. Diese ist offen und situationsorientiert. Wir ermöglichen daher unseren Kindern einen Ausgleich zum Schulalltag zu finden sowie verschiedene soziale Erfahrungen zu sammeln. Als Erzieherinnen sehen wir uns als Vertrauensperson, Ansprechpartnerin, aber auch als „Blitzableiter“ für all die Dinge, die am Vormittag stattgefunden haben.
Durch eine gezielte Raumgestaltung und Umgebung ermöglichen wir den Kindern Eigeninitiative zu entwickeln. Bedeutsam für unsere Arbeit ist auch die gezielte Beobachtung und Wahrnehmung der Bedürfnisse unserer Kinder, um ihnen zu helfen, auch schwierige Vorhaben zu bewältigen. Gleichzeitig möchten wir den Kindern aber auch Grenzen aufzeigen, um ihnen zu helfen, eigene, kritische und konstruktive Verhaltens- und Denkweisen zu entwickeln.

Außerdem möchten wir als zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“ jedem Kind die Möglichkeit geben, seine Neigungen, Interessen und Begabungen für Naturwissenschaft und Technik auf spielerische Art und Weise zu entdecken und somit auch einen Alltagsbezug herstellen.