Kletterwald

Eichhörnchen gehören zu den besten Baumkletterern der Welt. In unserer Eichhörnchenwelt taucht ihr in die Lebenswelt eines Eichhörnchens ein. Auf dem Baumkletterpfad erlebt ihr nicht nur Spannung und das Überwinden eurer Grenzen, ihr lernt auch eine ganze Menge über den Wald. Auf den Spuren des Eichhörnchens klettert ihr über kleinere Baumkronen, müsst ein riesiges ...  » weiterlesen

Walderlebnisrallye

Die Walderlebnisrallye treten mehrere Gruppen gegeneinander an, die Aufgaben an Stationen im Wald und im Park lösen. Die Teilnehmer müssen sich im Park und Wald in Begleitung eines Betreuers wie Pfadfinder orientieren und die Stationen finden. Es gilt, bei der Lösung der Aufgaben mit sportlichem Geschick und Kenntnissen möglichst viele Punkte zu sammeln.
Hallo Pfadfinder! Der Weg führt über ...  » weiterlesen

Wildschweinrallye

Wer Wildschweine jagen will, benötigt einen Jagdschein. So müssen auch alle Teilnehmer der Wildschweinrallye zunächst Fachkenntnisse zur Jagd und zum Schwarzwild erwerben und diese dann in einer schriftlichen und praktischen Jagdprüfung unter Beweis stellen. Aber keine Angst, alle Aufgaben sind mit einem Schuss Humor lösbar.
Die Wildschweinrallye ist ein Erlebnis der besonderen Art, bei ...  » weiterlesen

Sinneswandel durch den Wald

Ein sinnlich, ästhetischer und kreativer Ausflug in den Wald für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.
Ein Waldpädagoge entführt Sie zwei Stunden in den Wald und lässt Sie den Wald spüren. Sie riechen den Wald, Sie spüren einzelne Bäume, Sie kommen zu Ruhe und hören Geräusche, die sonst verborgen schienen. Sie sehen den Wald aus neuer Perspektive ...  » weiterlesen

Schatzsuche

Im Schloss Hundisburg bzw. auf dem Gelände um das "Haus des Waldes" ist ein Schatz verborgen. Um den Schatz zu finden und die vielen Schlösser zu knacken, sind allerdings vorher eine Menge Aufgaben im Park zu lösen. Mit jeder Aufgabe, die gelöst wird, kommen die Kinder dem Schatz näher.
Ecki, unser Eichhörnchen, begleitet die Schatzsuche. Ecki hat vergessen, wo er seine ...  » weiterlesen

Kindergeburtstag

Für einen besonderen Geburtstag bieten wir euch einen Nachmittag voll mit Aktivitäten und Erlebnissen rund um den Wald an. Unsere Waldpädagogen betreuen euch drei Stunden im "Haus des Waldes" und in der Natur. Ihr könnt euch für eine der folgenden Aktivitäten entscheiden:
Schatzsuche (ca. 1 Stunde, empfohlen ab 5 Jahren) Rucksackrallye (mind. 2 Stunden im Wald, empfohlen ab 7 Jahren) Waldrallaye mit ...  » weiterlesen

Ferienaktion

Unter verschiedenen Themen bietet das Haus des Waldes Ferienaktionen an. Treffpunkt ist in der Regel um 9:00 Uhr im "Haus des Waldes". Die Aktionen dauern drei bis vier Stunden. Die Aktivitäten wie z. B. "Waldolympiade", "Waldindianer" und "Spechtrallye" sind erlebnisreich gestaltet und verbinden Elemente von Schnitzeljagd, Rollenspielen, Bastelaktivitäten und Sport miteinander. Am Ende gibt es für jeden Teilnehmer ...  » weiterlesen

Waldmobil

Während der Wintermonate November bis März bietet das Team vom Haus des Waldes mit dem „Waldmobil“ Kindergärten und Grundschulen waldpädagogische Veranstaltungen auch außerhalb des "Haus des Waldes" an. Mit dem „Waldmobil“ kommt ein Team von drei Waldpädgogen an díe Bildungseinrichtungen und baut einen Stationsbetrieb vor Ort auf.
Kindergärten bieten wir vier Stationen „Heimische ...  » weiterlesen

Waldpädagogische Führungen für Kitas und Schulen

Es gibt wohl kaum einen außerschulischen Lernort, an dem Bildung für eine nachhaltige Entwicklung derart vielfältig und überzeugend gestaltet werden kann wie im Wald. Der Wald ist immer Natur-, Wirtschafts- und Kulturraum. Wald kann man fühlen, hören, riechen, sehen und sogar schmecken. Der Wald ist ein wunderbares Ökosystem, mystischer Raum, Holzfabrik, Lebensspender, Abenteuerspielplatz und ...  » weiterlesen

Walderlebnisausstellung

Im Erdgeschoss und im Turm unseres Hauses befindet sich auf über 300 Quadratmetern eine in Deutschland einzigartige und äußerst vielseitige Walderlebnisausstellung. Die in die Kulisse eines stilisierten Waldes eingebettete Ausstellung bietet für Besucher jeden Alters eine Fülle an Möglichkeiten, sich mit dem Wald auseinanderzusetzen. An vielen Modellen werden Besucher aufgefordert, selbst aktiv zu werden.
Die Ausstellung umfasst neben anschaulichen ...  » weiterlesen

16.000 Jahre Waldgeschichte

Die Ausstellung im Obergeschoss des "Haus des Waldes" ermöglicht eine umfassende Gesamtschau auf den Lebens- und Wirtschaftsraum Wald und hilft dabei, unsere moderne Waldbewirtschaftung zu verstehen. Unsere Ausstellung beginnt an einer meterhohen Eiswand. Das Abtauen des letzten Inlandeises in Deutschland vor 16.000 Jahren markiert den Beginn der Waldgeschichte. An der Eiswand vorbei gelangt der Besucher in einen ...  » weiterlesen