Walderlebnisausstellung

Im Erdgeschoss und im Turm unseres Hauses befindet sich auf über 300 Quadratmetern eine in Deutschland einzigartige und äußerst vielseitige Walderlebnisausstellung. Die in die Kulisse eines stilisierten Waldes eingebettete Ausstellung bietet für Besucher jeden Alters eine Fülle an Möglichkeiten, sich mit dem Wald auseinanderzusetzen. An vielen Modellen werden Besucher aufgefordert, selbst aktiv zu werden.

Die Ausstellung umfasst neben anschaulichen Exponaten und vielen Präparaten auch interaktive Modelle und versteckte Informationen. Als Besucher ist es Ihre Aufgabe, die kleinen Geheimnisse und die großen Zusammenhänge rund um den Wald durch eigenes Handeln selbst zu entdecken und zu erschließen.  Bei den Ansprüchen der Menschen an den Wald werden Sie auch auf Widersprüche stoßen.

In der Ausstellung werden Sie aktiv, ob bei der Fahrradfahrt durch den Wald, im Dachsbau, auf dem Hochsitz oder beim Anschleichen an unser Wildschwein: Mitmachen ist gefragt!

Die 17 Meter hohe Biomaschine Baum im Nordturm von "Schloss Hundisburg" bildet den imposanten Abschluss der Erlebnisausstellung. Dort können Sie den physikalischen Aufbau eines Baumes hautnah nachvollziehen.

  • Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 9-15 Uhr, sonntags 14-17 Uhr
  • Kosten: Erwachsene: 2 Euro/Person; Kinder bis 6 Jahre/Kindergärten: Eintritt frei; Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren, Schulklassen, Azubis, Studenten, Gruppen ab 10 Personen: 1 Euro/Person (Bei Schulklassen deckt der Eintritt die Kosten für eine waldpädagogische Führung ab.)
  • Ausstellungsführung (ca. 1 Stunde): 30 Euro/Führung; Kindergärten und Schulklassen frei
www.hausdeswaldes.sachsen-anhalt.de