Für die Überwachung oberirdischer Deponien sind die unteren Abfallbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte zuständig. Die Fachaufsicht für die unteren Abfallbehörden liegt beim Landesverwaltungsamt.

Die Genehmigung zu Einrichtung, Betrieb, Stilllegung und Nachsorge von Deponien wird vom Landesverwaltungsamt, Referat Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz erteilt.