Inhalt

Mach mal! Zukunft! Zweites Digitalforum und Kickoff des Digitalisierungszentrums Haldensleben

 

Interessante Keynotes und viele Anregungen, die digitale Zukunftsgestaltung in die Hand zu nehmen, standen im Mittelpunkt der Doppelveranstaltung im Innovationszentrum InnComposites vor wenigen Tagen. Lounge-Atmosphäre statt Industriehalle, Empfang durch große menschliche und kleine künstliche Intelligenz: Schon der Beginn der Veranstaltung verschaffte dem bunt gemischten Publikum aus Wirtschaft und Verwaltung den klaren Eindruck: Es wird sich einiges ändern auf dem Weg zur digitalen Stadt. Denkimpulse gaben  Theo Struhkamp, Referatsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung und Marco Langhof, Chef des Branchenverbandes der IT Industrie in Sachsen-Anhalt und Vorsitzender des Digitalisierungsbeirates. An Themeninseln konnten sich die Besucher über Augmented Reality, 3D-Druck, Künstliche Intelligenz, die Zukunft der Mobilität und die Fördermöglichkeiten der Investitionsbank Sachsen-Anhalt informieren. Und zwei Förderbescheide gab es obendrauf: Für 55 WLAN-Punkte im ganzen Stadtgebiet.