Haldensleber Feuerwehrauto löscht und rettet jetzt in Kalbe (Milde)

Einer möchte etwas loswerden, was der andere dringend braucht – man spricht von einer klassischen Win-Win-Situation. Sie wie der Verkauf des ausgemusterten Tanklöschfahrzeugs (TLF) 16/25 der Haldensleber Feuerwehr an die Stadt Kalbe (Milde).
Die stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Wendler überreichte die Schlüssel am 7. Juni an Karsten Ruth, den Bürgermeister von Kalbe (Milde). Dieser wiederum gab ihn ...  » weiterlesen

Haldenslebens erster Ferienpass ist da - Beantragung bis 27. Juni

Einmal kostenlos ins Rolli-Bad, drei Gratistickets für den Bus und 26 kunterbunte Seiten mit tollen Ferienangeboten – Haldenslebens erster Ferienpass ist da.
Die stellv. Bürgermeisterin Sabine Wendler hat die Broschüre am 11. Juni gemeinsam mit der Leiterin der Abteilung Jugend und Sport, Gisela Newiger im Rathaus vorgestellt. Und weil der Anstoß für den Ferienpass von ...  » weiterlesen

Das Bauamt der Stadt informiert über bevorstehende Baumaßnahmen

Aller-Elbe-Radweg
Am 26. und 27. Juni 2018 wird es zu Verkehrseinschränkungen auf einem Teilabschnitt des Aller-Elbe-Radweges in Haldensleben kommen. Auf circa 150 Meter des Weges „An der Ohre“ zwischen der Ohre-Brücke Burgwall und der B71 wird eine Asphaltdeckschicht unter Vollsperrung eingebaut. Für Fußgänger ist der Bereich passierbar. Anlieger der Gartengrundstücke werden gebeten, ihr Fahrzeug westlich ...  » weiterlesen

Die Stadt war in Bewegung - volle Pulle beim »Beach am Markt«.

Es war wie ein großes Sportfest mit kunterbuntem Programm und Public Viewing als Sahnehäubchen.
„Beach am Markt“ in Haldensleben – bis zum vergangenen Wochenende hieß das noch: Volleyball vor dem Rathaus auf zwei Spielfeldern aus Sand.
In Bewegung waren dabei allerdings nur die Teams am Netz. Doch es sollten viel mehr Haldensleber in Bewegung gesetzt werden. Es entstand die Idee ...  » weiterlesen

Einladung zum Stadtteilspaziergang Süplinger Berg

Es ist wieder soweit. Die Anwohner des Wohngebiets Süplinger Berg bekommen die Gelegenheit ihr Wohnumfeld mitzugestalten. Die Stadt lädt ein zum Stadtteilspaziergang.
Sie erfahren, welche Vorhaben umgesetzt wurden und welche noch geplant sind - können anregen, loben oder Kritik üben. "Gern beantworten wir auch Ihre Fragen oder sprechen mit Ihnen über Probleme im Wohngebiet und ...  » weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | >

Weitere Meldungen im Archiv