Neuigkeiten Archiv

Noch mehr umweltfreundliches Licht für Haldensleben

Bei der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik setzt Haldensleben in diesem Jahr seinen Weg als ein leuchtendes Beispiel beim Klimaschutz fort.
Voraussichtlich schon Mitte April sollen 102 Natriumdampflampen an der Kiefholzstr., der Magdeburger Str. und an der Dessauer Straße durch neue LED-Leuchten ersetzt werden. Damit wird die Anschlussleistung pro Laterne von ca. 85 Watt auf nur ...  » weiterlesen

Stolpersteine erinnern an Haldensleber Nazi-Opfer

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist“, so zitiert der Künstler Gunter Demnig auf seiner Internetseite den Talmud. Demnigs Name steht für ein bedeutendes europaweites Kunstprojekt. Die Stolpersteine! Mit den kleinen im Boden verlegten Gedenktafeln soll an das Schicksal derer erinnert werden, die in der NS-Zeit verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den ...  » weiterlesen

Endspurt bei der Sanierung der B245 in Haldensleben

Nachdem nach gut zwei Monaten Bauzeit die Sanierung des 1. Teilabschnitts der B245 – Ortsdurchfahrt Haldensleben – am 18. November 2016 abgeschlossen wurde, stehen nun die Arbeiten am 2. Teilabschnitt bevor. Dazu hatten Vertreter des Bauherren (LSBB Sachsen-Anhalt) und aller anderen an der Maßnahme beteiligten Behörden und Firmen am 8. Februar im Haldensleber Rathaus einen ersten „Fahrplan“ besprochen.
Ganz genau ...  » weiterlesen

Haushaltsplan 2017 genehmigt

Gestern hat die Kommunalaufsicht des Landkreises die Genehmigung des Haushaltsplanes 2017 an die Stadtverwaltung übermittelt. Die Haushaltssatzung wird heute durch eine Ausgabe des Amtlichen Mitteilungsblattes Stadtanzeiger Haldensleben veröffentlicht und tritt somit rückwirkend zum 01.01.2017 morgen in Kraft. Damit wäre morgen die Phase der vorläufigen Haushaltsführung beendet und die Stadt kann entsprechend des Planes ...  » weiterlesen

Mitteilung der stellvertretenden Bürgermeisterin

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
die letzten Monate waren durch einen andauernden Streit zwischen Bürgermeisterin und Stadtrat geprägt. Dies hat Spuren in der Verwaltung hinterlassen und auch unter Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, für Ärger und Verunsicherung gesorgt. Durch die vorläufige Dienstenthebung von Bürgermeisterin Regina Blenkle hat dieser Streit einen traurigen Höhepunkt gefunden. Es ist ...  » weiterlesen

Seite: << | < | 1 ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | >