Vergabe der Namensrechte für das Waldstadion

Die Stadt Haldensleben vergibt das Recht zur einmaligen Namensgebung der 2001 fertiggestellten Sportstätte Waldstadion an der Lüneburger Heerstraße 26. Dieses Recht wird für die Dauer von fünf Jahren vergeben, beginnend mit dem 1. Februar 2018.
Die Ausschreibung richtet sich an Firmen mit Hauptsitz oder Niederlassung in Haldensleben. Der ausgewählte Bewerber ist vorschlagsberechtigt für den Namen des ...  » weiterlesen

Hilfe für Unwetter-Geschädigte in Haldensleben

Nach den Unwetter-Ereignissen im Mai und Juni 2017 im unserem Landkreis hat sich die Landesregierung dafür ausgesprochen, geschädigten Privathaushalten Hilfen zu gewähren.
Geschädigte aus Haldensleben können ab sofort einen entsprechenden Antrag im Bürgerbüro, Markt 20-22, einreichen.
Angaben zu Art, Umfang und Höhe der Leistungen sowie die Leistungsvoraussetzungen sind im Runderlass des Ministeriums des Inneren vom 18. August 2017 aufgeführt. Das ...  » weiterlesen

Tag des offenen Denkmals mit einem Blick in den 300 Jahre alten Hospitalbau in Hundisburg

„Macht und Pracht“ unter diesem Motto steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017. Laut der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die diesen Tag seit 1993 am zweiten Sonntag im September koordiniert, bezieht sich das Motto auf Denkmale, die weltliche und religiöse Machtverhältnisse abbilden: u.a. Schlösser, Kirchen, große historische Fabrikhallen oder auch Denkmale ...  » weiterlesen

"Mein Wunderstein": Abgabetermin verlängert

Alle Schülerinnen und Schüler, die gerne am Schreibwettbewerb "Mein Wunderstein" teilnehmen möchten, können ihre Geschichte noch bis zum 14. September in der Stadt- und Kreisbibliothek oder der KulturFabrik einreichen. Die Texte werden dann im Rahmen der Stadtliteraturtage (22. September bis 4. Oktober) in der Bibliothek präsentiert.
Nähere Informationen zum Wettbewerb gibt es direkt in der Stadt- und Kreisbibliothek Haldensleben, ...  » weiterlesen

Mit der "Händlerin der Worte" zur Lesekrone

14 Grundschüler kamen im August in der Haldensleber Bibliothek zusammen und hatten alle das gleiche Ziel: Der nächste "Etappen-Sieg" auf dem Weg zur "Lese-Krone Sachsen-Anhalt 2017".
Nachdem die Teilnehmer die Lesewettbewerbe in ihren Schulen gewonnen hatten, folgte nun die Qualifikation für den Wettbewerb „Lesekönig/in des Landkreises“. Dafür mussten die "Lesemäuse" aber erst eine siebenköpfige Jury von ...  » weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | >

Weitere Meldungen im Archiv