Waldwanderung mit Pfiff

Achterberg1Haldensleben, die Stadt zwischen den Wäldern, ist mit 2434 Hektar Wald der größte kommunale Waldbesitzer im Bundesland Sachsen-Anhalt. Diesen wertwollen Schatz als multifunktionales Ökosystem in Form von geführten Wanderungen, Vorträgen, Kursen und Projekten bekanntzumachen, ist das Anliegen des Anbieters. Das Ziel aller angebotenen Aktivitäten ist ein positives Mensch-Natur-Verhältnis.

Eine geführte Wanderung durch den Stadtwald Haldensleben mit verschiedenen Aktivitäten. Angeboten werden hierzu viele interessante Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt, die Erholungs- und Schutzfunktion des Waldes, sowie die Waldbewirtschaftung. Die Erläuterungen erfolgen entsprechend der jeweiligen Altersstufe. Auf Wunsch kann auch eine kombinierte Waldwanderung in das südlich und westlich der Stadt Haldensleben gelegene größte geschlossene Großsteingräbergebiet Mitteleuropas durchgeführt werden.

  • Dauer: variabel
  • Kosten: 45,00 Euro für Gruppen, bzw. Preis nach Absprache
  • Höchstteilnehmerzahl: 30
  • Altersbeschränkungen: keine
  • Termine: zu jeder Jahreszeit, nach rechtzeitiger persönlicher Absprache
  • Ort der Durchführung: Stadtwald Haldensleben, Großsteingräbergebiet
  • Besonderheit:   entsprechende Kleidung beachten

 

Ansprechpartner siehe rechte Seite unter dem Kalender!

Gültig bis Ende 2015