< August 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
31       01 02 03 04
32 05 06 07 08 09 10 11
33 12 13 14 15 16 17 18
34 19 20 21 22 23 24 25
35 26 27 28 29 30 31  


 

Andreas Gruber: Todesmal

10.10.2019
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
KulturFabrik Haldensleben
Stadt- und Kreisbibliothek
Gerikestraße 3 a
39340 Haldensleben
Telefon:  +49 3904 495 30
Fax:  +49 3904 463 412
E-Mail:  bibliothek@Haldensleben.de
Ins Adressbuch exportieren
Haldensleben
Börde
€ 10.00 
Stadt- und Kreisbibliothek
Gerikestraße 3 a
39340 Haldensleben
Telefon:  +49 3904 495 30
Fax:  +49 3904 463 412
E-Mail:  bibliothek@Haldensleben.de
Ins Adressbuch exportieren

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Todesmal
© (c) Verlagsgruppe Random House GmbH, Muenchen 
Maarten S. Sneijder, der eigenwillige Ermittler im Designeranzug und seine ehemalige Schülerin Sabine Nemez werden mit einem außergewöhnlichen Fall konfrontiert: Eine Nonne kündigt an, in sieben Tagen sieben Morde zu begehen. Obwohl sie bereits nach dem ersten Mord in U-Haft sitzt, sterben weitere Menschen. Können Sneijder und Nemez den Fall lösen?


Andreas Gruber, geboren 1968 in Wien, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Niederösterreich. Neben zahlreichen Kurzgeschichten schreibt er seit Jahren erfolgreich Romane, von denen einige auf Bestsellerlisten landeten.
Mit „Todesmal“ stellt er in der KulturFabrik Haldensleben seinen fünften Thriller mit dem Ermittlerduo Sneijder/Nemez vor.


Eintritt: 10 Euro, Kartenvorverkauf in Haldensleben: Alsteinklub und Stadt- und Kreisbibliothek in der KulturFabrik, Bücherkabinett


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal