Baumaßnahme Sporthalle Zollstraße

Für den Ausbau der "Sporthalle Zollstraße" in Haldensleben wurden der Stadt Haldensleben Zuwendungen zur Förderung des kommunalen Sportstättenbaus und Vereinssportstättenbaus durch das Land Sachsen-Anhalt gewährt. Noch im Jahr 2013 wurde mit der Sanierung der "Sporthalle Zollstraße" in Haldensleben begonnen.
Die Sporthalle soll unter Anderem einen komplett neuen Sanitär- und Umkleidetrakt erhalten und einer den ...  » weiterlesen

Umbau der Grundschule "Erich Kästner"

Die Grundschule Erich Kästner wird bis zum Sommer 2014 umgebaut und saniert - bei laufendem Schulbetrieb.
Informationen zur Baumaßnahme:
Auf Grund der Bevölkerungsdichte im Neubaugebiet "Süplinger Berg" ist die Grundschule "Erich Kästner" der zentrale Schulpunkt. Durch die räumliche Nähe von Hort und Schule ist für die Kinder, die im Anschluss an die Schule den Hort besuchen, ein ...  » weiterlesen

Durchbruch an der Stadtmauer

In seiner jüngsten Sitzung traf der Bauausschuss eine positive Entscheidung für den schon lange geplanten Durchbruch an der Stadtmauer im Bereich Gärhof 1 / Stendaler Straße 10. Bisher konnte dieser nicht in Angriff genommen werden, weil zunächst Sanierungsarbeiten notwendig waren, welche die Sicherheit der Standfestigkeit der beiden Gebäude gewährleisten.
Um den Vorgaben des Denkmalschutzes gerecht zu werden, wird ...  » weiterlesen

Straßen- und Tiefbauarbeiten Springstraße


Mit der Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Haldensleben, des Abwasserverbandes Haldensleben „Unter Ohre“ und der Stadtwerke Haldensleben GmbH wurde am 28.06.2013 begonnen. Der voraussichtliche Fertigstellungstermin war der 25.10. 2013.
Die komplexe Gemeinschaftsmaßnahme wurde in 2 Teilabschnitte untergliedert:
Der 1. Teilabschnitt zwischen Hundisburger Straße im Norden und Sternstraße im Süden beinhaltete neben dem grundhaften Ausbau der Fahrbahn den Neubau der Nebenanlagen mit ...  » weiterlesen

Neugestaltung Außenanlagen Max und Moritz 2. BA

Die Kindertagesstätte "Max & Moritz" verfügt über ein Außengelände von ca. 5.300 qm, wovon ca. 3.400 qm dem Kindergarten zuzuordnen sind. Die Anlage wurde zu DDR-Zeiten errichtet. Grundlegende Strukturen und Ausrüstungsgegenstände stammen noch aus dieser Zeit. In einem zweiten Bauabschnitt wurde der Kindergartenbereich grundlegend erneuert.
Auf der Ostseite des Geländes befinden sich die Zugänge zum ...  » weiterlesen

Seite: << | < | 1 ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | >