Schutzgebiete

UmweltschutzNeben den Satzungen über geschützte Landschaftsbestandteile gibt es folgende weitere Schutzgebiete bzw. Objekte in der Gemarkung der Stadt Haldensleben und den Ortsteilen:
  • Landschaftsschutzgebiet "Flechtinger Höhenzug" (erlassen durch: Landkreis Ohrekreis)
  • Baumschutzverordnung-Außenbereich (erlassen durch: Landkreis Ohrekreis)
  • Naturschutzgebiet "Benitz" (erlassen durch: Land Sachsen-Anhalt)
  • Naturschutzgebiet (erlassen durch: Land Sachsen-Anhalt)
  • "Klüdener Pax - Wanneweh" (erlassen durch: Land Sachsen-Anhalt)
  • Naturwaldzelle "Fiedelbogen" (erlassen durch: Land Sachsen-Anhalt)
  • FFH-Gebiet "Untere Ohre“ (erlassen durch: die EU)
  • FFH-Gebiet "Klüdener Pax Wanneweh" (erlassen durch: die EU)
  • FFH-Gebiet "Olbe- und Bebertal südlich Haldensleben" (erlassen durch: die EU)
  • FFH-Gebiet "Colbitz-Letzlinger Heide" (erlassen durch: die EU)
  • FFH-Gebiet "Bebertal bei Hundisburg" (erlassen durch: die EU)
  • FFH-Gebiet "Fledermausquartier, Bornsche Str. 25" (erlassen durch: die EU)
  • EU-Vogelschutzgebiet "Colbitz-Letzlinger Heide" (erlassen durch: die EU)