Stadtteilbüro

Zur Unterstützung der Programmumsetzung Soziale Stadt im Wohngebiet Süplinger Berg und im Rolandgebiet hat die Stadt Haldensleben die StadtBüro Hunger, Stadtforschung und –entwicklung GmbH für das Quartiersmanagement seit dem Frühjahr 2010 eingesetzt.
Zu den Aufgaben des Managements gehören die Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung der Projekte, der Betrieb des Stadtteilbüros Soziale Stadt, die Organisation der Bürgerbeteiligung in beiden Gebieten, Aktivitäten zur Öffentlichkeitsarbeit, die Organisation und Moderation von Abstimmungsrunden.

Jahresbericht des Quartiersmanagements 2010.pdf

Jahresbericht des Quartiersmanagements 2011.pdf

Jahresbericht des Quartiermanagements 2012.pdf

Seit dem 1. Juni 2010 gibt es das Stadtteilbüro Soziale Stadt. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger aller Einrichtungen und Vereine über alle Planungen und anstehende Maßnahmen im Wohngebiet Süplinger Berg und im Rolandgebiet informieren sowie Ideen, Anregungen und Probleme einbringen. Das Büro wird mit Unterstützung der Wohnungsbaugesellschaft Haldensleben mbH vom Quartiersmanagement betrieben und befindet sich im Obergeschoss des Verwaltungs-, Beratungs- und Begegnungszentrums im Waldring 113 c.