Neuigkeiten

Ausbaustopp und Eigentümerbefragung

2019 wird es aller Voraussicht nach keine beitragspflichtigen Straßenausbauprojekte geben. Die Sanierung von Nordstraße, Großer Straße und Bornscher Straße wird bis zu einer Entscheidung des Landtags über die Abschaffung der Ausbaubeiträge ausgesetzt, längstens jedoch bis zum 31.12.2019.
Dies beschloss der Stadtrat gestern ohne Gegenstimmen.
Ferner beschlossen die Stadträte, dass künftig bei beitragspflichtigen Ausbauten von ...  » weiterlesen

Der Haldensleber Kulturkalender 2019 ist da

Pünktlich zum Jahresende präsentiert die Stadt Haldensleben den Kulturkalender für das kommende Jahr. Und wieder sind fast 200 Veranstaltungen darin aufgeführt. Allein die monatlichen Highlights versprechen Unterhaltung für jeden Geschmack. Da spielt zum Beispiel Adjiri Odametey im Januar in der Kulturfabrik. Er zählt zu den bekanntesten Vertretern afrikanischer Musik. Im Februar folgt das Musik-Comedy-Trio Bidla Buh auf ...  » weiterlesen

Lichterglanz und sinnliche Momente - lassen Sie sich verzaubern vom neuen Sternenmarkt-Video

Eine Melodie und tolle Bilder, die es schaffen, das warme Gefühl von Weihnachten spürbar zu machen - mit leuchtenden Sternen und strahlenden Kinderaugen inmitten der festlichen Atmosphäre auf unserem Sternenmarkt.
Nehmen sie sich rund zwei Minuten Zeit und genießen Sie unser neues Sternenmarkt-Viodeo.
 » weiterlesen

Sprechstunde der Schiedsstelle im Dezember entfällt

Die Sprechstunde der Schiedsstelle in Haldensleben findet regelmäßig am 4. Mittwoch im Monat statt.
Im Dezember fällt dieser Tag auf den 2. Weihnachtsfeiertag. Somit entfällt die Dezember-Sprechstunde.
Der nächste Termin ist der 23. Januar 2019 von 17 bis 18 Uhr im Rathaus.
Die folgenden Termine finden dann wie gewohnt am 4. Mittwoch im Monat statt.
Erreichbarkeit:
Telefon: 0178-5390893
Mail: anja.bohnet@schiedsfrau.de
...  » weiterlesen

Eingeschränkter Service im Bürgerbüro der Stadt Haldensleben

Ab dem 18. Dezember 2018 findet im Bürgerbüro der Stadt eine Softwareumstellung statt. Das hat zur Folge, dass ab diesem Tag bis zum 28. Dezember 2018 die Leistungen der Einwohnermeldestelle (Einwohner-, Pass-, und Ausweiswesen) nicht zur Verfügung stehen. Alle übrigen Leistungen des Bürgerbüros können Sie wie gewohnt in Anspruch nehmen.
In besonders dringenden Ausnahmefällen ist eine ...  » weiterlesen

Seite: << | < | 1 ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 ... 49 | > | >>